Lokaldemokratie Newsletter 20/2020 – Kleine Korrektur zur JHV

Wollen Sie unseren Newsletter ca. einmal wöchentlich in Ihr E-Mail-Postfach erhalten? Dann klicken Sie hier.

Hallo,

in unserer Einladung zur Mitgliederversammlung ist uns ein kleiner Fehler unterlaufen: Der 27.6.2020 ist ein Sonnabend, kein Sonntag. 🙂 Deshalb schicken wir mit diesem Newsletter eine korrigierte Einladung mit – das Datum ist richtig, die Tagesbezeichnung war falsch. Unsere Jahreshauptversammlung ist also

am Sonnabend, 27.6.2020 um 18 Uhr und sie findet in unserem Discord-Channel statt.

(Erklärung zum Discord siehe unten)

Unsere Aufstellungsversammlung am 23. Mai war der Startschuss für den aktiven Wahlkampf. Unsere Homepage füllt sich mit den Kurzportraits und Stellungnahmen unserer Kandidatinnen und Kandidaten. Unter dem Link https://www.lokaldemokratie-in-bielefeld.de/wir-kandidieren/ kannst Du Dich durchklicken und die Gesichter und Politik-Themen kennen lernen, die sich hinter den Namen auf der Liste verbergen. Sollten Dir Dinge auffallen, die geändert werden sollten, auch Tippfehler oder andere Anregungen, schreib am besten an Claudia unter der Adresse mitgliederkontakt@lokaldemokratie-in-bielefeld.de .

Hans-Christian, Michael und Marie sammeln im Hintergrund alle Unterschriften und Details für die Kandidat*innen-Anmeldung ein. Das wird ein dicker Ordner voller Papierkram, den wir Mittwoch oder Donnerstag beim Wahlamt abgeben werden. Dann bekommen wir hoffentlich möglichst bald alle Informationen und Unterlagen, die wir brauchen, um Unterstützungsunterschriften zu sammeln. Diese Unterstützungsunterschriften brauchen wir, um überhaupt zur Wahl zugelassen zu werden.

Dabei sind wir auch auf Deine Hilfe angewiesen: Wir brauchen nämlich Unterschriften in jedem Stadtteil. Bitte überleg Dir schon mal, wo Du Leute kennst, die Du ansprechen könntest – diese Leute müssen uns später nicht wählen (wäre natürlich toll, ist aber keine Bedingung), sondern wir brauchen ihre Unterschrift dafür, dass sie finden, dass wir überhaupt zur Wahl antreten sollen. 

Marie und Pablo versuchen, unser Programm als Podcast auf den Weg zu bringen und unsere Social Media-Redaktion (vornehmlich Michael und Noa) arbeitet an Sharepics, die sie über Facebook, Instagram, Twitter usw. verteilen. Auch hier kannst Du uns wirklich helfen: Teile unsere Beiträge. Schicke unsere Links auf die Homepage an Menschen, die sich für uns interessieren könnten. Likes in Social Media sind herzlich willkommen und helfen uns bei der Sichtbarkeit – hilf uns einfach mit Deiner Reichweite in all diesen Kanälen.

Und noch besser: Komme einfach Montag bei unserem virtuellen Plenum im Discord-Channel vorbei. Wähl Dich ein und lerne uns ganz unverbindlich kennen. Wir freuen uns auf Dich!

Wie geht das mit dem Discord-Channel?

Discord ist eine Online-Plattform, die eigentlich von Online-Spieler*innen genutzt wird. Dort können mehrere Menschen wie bei einem Gruppen-Telefonat miteinander reden. Die Teilnahme ist auch für Technik-Muffel sehr einfach, es reicht ein Smartphone im WLAN oder ein Computer mit Internet-Verbindung. Eine Kamera brauchst Du nicht. Probier es aus! Du bist uns herzlich willkommen unter diesem Link: https://discordapp.com/invite/nxJvCr4

Unsere bisherige Erfahrung ist, dass es am einfachsten ist, wenn Du per Smartphone oder Tablet daran teilnimmst (dazu empfiehlt es sich, dass Du die kostenlose Discord-App installierst). Der Link funktioniert auch am Computer, aber da haben Mikrofon und Lautsprecher so ihre Tücken. Wenn Du also nicht gewohnt bist, mit Deinem Computer in Sprach-Chats zu sein, solltest Du vielleicht lieber das Handy benutzen. Bitte speichere Dir diesen Link als Lesezeichen ab – dann musst Du ihn nicht immer wieder in Newsletter-Mails suchen.

Uns ist bewusst, dass Discord in Sachen Datenschutz keine gute Empfehlung für politische Arbeit ist, denn unsere Gespräche dort werden nicht verschlüsselt und können leider für die Werbeindustrie ausgewertet werden. Damit müssen wir kurzfristig leben. Aber uns war wichtig, schnell und einfach zugänglich miteinander weiter arbeiten zu können, denn wir haben viel zu tun bis zur Kommunalwahl am 13.9.2020. Und dieser Wahltermin wurde in dem oben erwähnten Schreiben aus dem NRW-Innenministerium auch noch mal ausdrücklich bestätigt.

Also: Sei dabei!

Liebe Grüße vom Vorstand,

Marie-Dominique Pickardt
Michael Gugat
Hans-Christian Wittler

Wollen Sie unseren Newsletter ca. einmal wöchentlich in Ihr E-Mail-Postfach erhalten? Dann klicken Sie hier.