Pressemitteilung: Unsere Wahlzulassung ist bestätigt

Wähler*innengemeinschaft Lokaldemokratie hat Bestätigung für Wahlzulassung

In kurzer Zeit fast dreimal so viele Unterschriften wie gefordert eingereicht

Für die Zulassung zur Kommunalwahl am 13. September musste die Wähler*innengemeinschaft „Lokaldemokratie in Bielefeld – LiB“ sogenannte Unterstützungsunterschriften sammeln.

Insgesamt wurden 542 Unterschriften verlangt. Die Wähler*innengemeinschaft hat in nur 35 Tagen über 1.350 Unterstützungsunterschriften bekommen und schon eine Woche vor Fristende die Bestätigung des Wahlamtes erhalten, dass ausreichend Formulare vorliegen, um zur Wahl zugelassen zu werden.

Die LiB tritt somit in allen 33 Wahlkreisen und fünf Bezirksvertretungen (Mitte, Jöllenbeck, Dornberg, Schildesche, Stieghorst) an.

Michael Gugat, Oberbürgermeisterkandidat der LiB dazu:

„Wir wurden überwältigt von Unterstützungsangeboten. Durch die Corona-Pandemie hatten wir rund drei Monate weniger Zeit für das Sammeln, die Rahmenbedingungen waren auch nicht optimal. Trotzdem haben wir fast dreimal so viele Unterstützungsunterschriften sammeln können wie gefordert.“

Hans-Christian Wittler, Vorstandsmitglied der LiB ergänzt:

„Wir freuen uns jetzt auf den weiteren Weg bis zur Kommunalwahl am 13. September und sind nach dieser Erfahrung voller Zuversicht auf ein sehr gutes Wahlergebnis.“