Ivonne Mammen

Ivonne Mammen

Alter und Beruf: 38, Hausfrau

Warum Lokaldemokratie?

Ich beschäftige mich schon lange mit der Veränderung, die auf politischer Ebene passiert, und das macht mir sehr viel Sorgen. Als ich dann hörte, dass es die Lokaldemokrat*innen gibt, war mir sofort klar, ich möchte ein Teil davon sein. Was liegt also näher, als die Stadt zu vertreten, die vor 11 Jahren meine Wunschheimat wurde?

Ich war von Anfang an sehr überrascht über die soziale Ader, die Bielefeld durchzog, und es liegt mir sehr daran, diesen Weg zu pflegen und ein Teil davon zu sein.

Meine Themen

Ich engagiere mich seit Jahren antifaschistisch in vielen Bereichen und ich bin ehrenamtlich unterwegs im Café Welcome oder bei Bintegration e.V. (als Vorstand). Meine Lebensaufgabe ist es, den antifaschistischen Weg zu stärken.

Mein Hauptanliegen ist die Inklusion, weil ich durch meinen Sohn die letzten 14 Jahre erleben durfte, wie nötig das ist.