Claudia Fischer

Claudia Fischer

Alter und Beruf: 53, Diplom-Pädagogin, Freie Journalistin

Homepage / Erreichbarkeit: www.verstandenwerden.de

Warum Lokaldemokratie?

Ich bin in Bielefeld geboren, war phasenweise woanders (Nordseeküste, Schottland, …) und bin immer wieder aus Überzeugung hierher zurück gekommen. Ich mag Bielefeld einfach, die Lage, die Leute, das viele Grün, die gewachsenen Strukturen, die lebendige politische Szene, das hohe soziale Engagement so vieler Menschen hier. Daran mitzuarbeiten, gute Bedingungen zu schaffen, damit wir so lebendig bleiben können, wie wir sind, ist meine Hauptmotivation.

Meine Themen:

Angefangen habe ich in Bielefeld nach Schule und Ausbildung mit Umweltschutz, später kamen freie Medienarbeit, Frauenthemen und Bildungsarbeit mit dazu. Digitales interessiert mich sehr, deshalb engagiere ich mich neben LiB auch beim Verein Digitalcourage.

Bei Lokaldemokratie in Bielefeld mache ich momentan schwerpunktmäßig das, was man von einer Journalistin erwarten würde :-): Schreiben, Webseite gestalten, Newsletter verschicken, Vereinsorganisation. Die Mitgliederbetreuung ist mir sehr wichtig, denn ohne die Menschen, die sich engagieren wollen, wären wir nix.