Ursula Kleine-Wechelmann

Ursula Kleine-Wechelmann

Alter und Beruf: 53, Referentin in der Altenhilfe

Warum Lokaldemokratie?

Anfangs hat mich einfach interessiert, wie Lokalpolitik funktioniert, deshalb bin ich zu einem Infoabend der Lokaldemokrat*innen gegangen. Ich wollte verstehen, wie Strukturen aussehen und wie man zu lokalpolitischen Entscheidungen kommt. Mein Highlight bisher war der Besuch einer Ratssitzung. Die Debatten dort zu hören und mir dabei selbst eine Meinung zu bilden, war spannend. Ich bin sehr neugierig darauf, wie es wird, wenn wir ab der Kommunalwahl im September dabei mitreden können.

Meine Themen

Ich arbeite im sozialen Bereich, deshalb habe ich anfangs gedacht, dass das mein Schwerpunkt wäre. Aber im Laufe der Arbeit am Programm habe ich festgestellt, dass Verkehrspolitik mich total interessiert.